Info & Beratung
Tel: 089/288 52 56-0

Was ist beim Verkleben von Stahlfolien zu beachten?

Sie sind hier: Häufig gestellte Fragen (FAQ) » Stahlfolien » Was ist beim Verkleben von Stahlfolien zu beachten?

Was ist beim Verkleben von Stahlfolien zu beachten?

Schneiden Sie die obere Kante der COROFIX Eisenfolie sauber ab (sofern dies nicht schon geschehen ist) und markieren Sie auf dem Untergrund eine Linie, an der Sie die COROFIX Folie anlegen. 
Ziehen Sie nun das Silikonpapier auf der Rückseite ca. 3 cm ab und knicken es um. Diese frei gewordene Fläche kleben Sie nun an die Linie und pressen Sie die COROFIX Folie mit einem weichen Tuch durch hin- und her reiben fest.
Überzeugen Sie sich, dass die Verklebung wirklich gerade sitzt und dass das Material keinen Knick hat. 
Nun ziehen Sie von der Rückseite das Silikonpapier vorsichtig zurück, während Sie gleichzeitig mit dem weichen Tuch das Material auf den Untergrund pressen.
Sollten Sie über eine Kaschiermaschine verfügen, ist diese vorzuziehen.
Wenn Sie danach eine zweite Bahn an die erste Bahn anfügen möchten, so schneiden Sie bitte zuerst die COROFIX Folie auf das gewünschte Format und  breiten Sie dann das Material aus und ziehen Sie das Silikonpapier auf der Seite 3 cm ab, die an die erste Bahn anschließen soll. Dies ist allein nicht ganz einfach, lassen Sie sich durch eine zweite Person helfen.

Produktbereiche:
Direkt vom Hersteller
Kostenloser Versand*
* ab 100 € Bestellwert (D + AT)
Einfache Abwicklung
Beratung und Bestellannahme
Tel: 089/288 52 56-0